Approbierter Endbericht online!

 

Ende 2010 wurde das Projekt REGIO Energy mit der Abgabe des Endberichtes abgeschlossen.

An dieser Stelle steht Ihnen der von der FFG approbierte Endbericht von Regio Energy [4,7 MB] als Download zur Verfügung.

(Die Anhangkarten finden Sie im Downloadbereich).

 

 

ÖIR-Symposium: „Energieschub für Regionen“ – ein Rückblick

Im April 2010 fand das ÖIR-Symposium ‚Energieschub für Regionen‘ statt. Das Interesse am Thema war riesengroß! Mehr als 60 Personen holten sich aktuelle Informationen, stellten Fragen und lauschten den Referenten.

Am Vormittag wurden zunächst die Energieinitiativen und die Energiestrategie des Bundes erör-tert (Dr. Martina Schuster, Lebensministerium) und Handlungsspielräume eines Bundeslandes am Beispiel Burgenland aufgezeigt (DI Johann Binder, Burgenländische Energie Agentur).

Die Frage, wie hoch die Potenziale erneuerbarer Energie in den Regionen Österreichs sind, wurde beantwortet (Mag. Gregori Stanzer, ÖIR).

Mehr zu regionalen Potenzialen finden Sie auf dieser Homepage.

Syposium Teilnehmer

Juengster Teilnehmer

Symposium 3

 

Symposium 4Karte Selbstversorgungsgrad 2020 Strom

 

Energieschub für Regionen

Ankündigung zum Thema erneuerbare Energien:

Symposium am Donnerstag, den 22. April 2010

Aufschwung durch Energieautarkie oder überschätzte regionalwirtschaftliche Effekte?

Beginn: 10.00 Uhr,
Ort: Hotel Kaiserhof/Dependance, 1040 Wien

Zur Zeit arbeiten viele Gemeinden und Regionen in ganz Österreich intensiv an Energiestrategien, Energieleitbildern und diesbezüglichen Umsetzungskonzepten. Zahlreiche Regionen setzen sich das Ziel, zur Klima- und Energiemodellregion zu werden.

Mit dieser Veranstaltung wird die Möglichkeit geboten, offen über Erfahrungen mit Energiekonzepten zu diskutieren und die Fragen zu klären:

Was bedeutet es für eine Region, wenn erneuerbare Energie vermehrt genutzt wird und wie lässt sich der Weg dorthin bestmöglich gestalten?

Vertreter/-innen von Energieregionen und seitens der Behörde sowie aus Planung, Beratung und For-schung stellen sich der Diskussion.

Die Einladung zum Symposium, mit weiteren Informationen, finden Sie hier.

 

Neue Downloads von REGIO Energy

Unter der Rubrik "Ergebnisse" stehen für Sie die Plakate und die Präsentationen nach Energieträgern zum Download bereit. Darüber hinaus finden Sie die Ergebnisse der Synthese - die Berechnungen des Selbstversorgungsgrades an Wärme und Strom für das Szenario 2020 maxi in dieser Rubrik.

 

 

 

Ergebnisse von REGIO Energy

Nach dem Ergebnisworkshop am 1. Oktober wurden die Anregungen der Diskussionsteilnehmer aufgenommen und die Ergebnisse von REGIO Energy überarbeitet.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse für das Produktionspotenzial je Energieträger sowie für die Selbstversorgungsgrade für Strom und Wärme in den Bezirken Österreichs finden Sie hier.

Das war der Workshop: Zur Fotogalerie!

 

Der Ergebnisworkshop vom 1. Oktober - eine kurze Nachlese

ergebnisworkshopAm 1. Oktober 2009 fand in den Redoutensälen in Linz der Ergebnisworkshop zum Projekt REGIO Energy statt.

Erstmals wurden regionalisierte Potenzialszenarien zu neun erneuerbaren Energieträgern präsentiert und auch der Zusammenhang zwischen Angebot und Nachfrage erörtert: In Form von drei Szenarien - mini-midi-maxi - wurde aufgezeigt, welches Ausbaupotenzial für die neun Energieträgern regionsbezogen bis 2020 möglich ist. Damit wurde - nach dem Motto "Wo ein Wille ist, dort ist auch ein Weg" - der Bogen für die zukünftige Entwicklung gespannt von mini (geringes Engagement) bis maxi (ambitionierte Energiepolitik).

Rund 50 TeilnehmerInnen aus ganz Österreich erörterten intensiv die Ergebnisse und die mögliche zukünftige Entwicklung der Energieträger in Österreich. Eine hochrangige Podiumsdiskussion rundete die Veranstaltung ab.

Die Ergebnisse werden in den nächsten Wochen Projekthomepage präsentiert.

Einladung zum Ergebnisworkshop am 1. Oktober 2009 in Linz

Die Berechnung der Potenziale erneuerbarer Energieträger - flächendeckend für alle Bezirke Österreichs - ist fertig gestellt.

Anhand der drei Szenarien MINI - MIDI - MAXI werden am 1. Oktober in den Redoutensälen in Linz die bis 2012 und 2020 realisierbaren Potenziale erneuerbarer Energieträger präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Die Ergebnisse von REGIO Energy bieten den Regionen praktische Planungsunterlagen zur Erstellung von regionalen Energiekonzepten und regionalen Strategien. Darüber hinaus lassen sich aus den Ergebnissen Schlussfolgerungen für bundesländer- und österreichweit bezogene Handlungsstrategien ziehen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung und den aktuellen Ankündigungen auf dieser Seite.

 

Projektinformation

REGIO-Energy Logo
Eine detaillierte Projektinformation finden Sie hier.

Szenarienworkshop - Ergebnisse Online

Workshop-ErgebnisseDie evalulierten Ergebnisse des Szenarienworkshops sind online. Die Projektergebnisse finden Sie hier.

Das Projektteam arbeitet die Anregungen derzeit in die Berechnung der Szenarien für 2012 und 2020 ein.
Weitere Informationen zu den Szenarien finden Sie hier.

 

Intensive Arbeit und angeregte Diskussion zum Thema erneuerbare Energien

SzenarienworkshopBeim gestrigen Szenarienworkshop in Linz wurden die ersten Projektergebnisse zu den Potenzialen erneuerbarer Energie in Österreich vorgestellt.Rund 40 Teilnehmer diskutierten intensiv über die Ergebnisse, vor allem aber über die mögliche zukünftige Entwicklung der Energieträger in Österreich: Slideshow | Handout. Das Projektteam möchte sich für die intensive Mitarbeit bedanken.

 

Inhalt abgleichen