Szenarien

Abgrenzung der Szenarien

Im Rahmen des Projektes REGIO Energy werden für 2012 und 2020 Szenarien der zukünftigen Entwicklung erneuerbarer Energieträger erarbeitet.

Aufbauend auf den Stellschrauben „technische Entwicklung“ und „Anreize“ werden zwei Extrem-Szenarien und ein moderates Szenario entwickelt.  Diese drei Szenarien bilden unterschiedlich ambitionierte Entwicklungspfade und Strategien zur Forcierung erneuerbarer Energie ab:

  • Szenario 1: "Basis Szenario"
    ... geringe Anreize von Politik und Wirtschaft bei geringer technischer Weiterentwicklung
  • Szenario 2: "Moderates Szenario"
    ... moderate Anreize von Politik und Wirtschaft bei moderater technischer Weiterentwicklung
  • Szenario 3: "Zukunft erneuerbare Energie"
    ... starke Anreize von Politik und Wirtschaft bei hoher technischer Weiterentwicklung

Die folgende Grafik verdeutlicht die Differenzierung der drei Szenarien.

Die detaillierte Annahmen, die diesen Szenarien zugrunde liegen, werden beim Szenarienworkshop am 15. Jänner 2009 in Linz diskutiert.
Mehr Informationen zu den Ergebnissen des Workshops finden Sie hier.

Szenarien_Raster

 

Die Szenarienentwicklung wird als partizipativer Prozess gestaltet und bindet im Rahmen eines Szenarien-Workshops Stakeholder aus den Fachgebiet Energiewirtschaft und damit befasster Planungsverwaltung ein. Angesprochen werden beispielsweise InteressensvertreterInnen, ExpertInnen, Energieversorger, Behörde, ...

Die im Rahmen von REGIO Energy entwickelten erneuerbaren Energieszenarien gestatten eine weitreichende Analyse der Auswirkungen von unterschiedlich ausgeprägten Anreizen und unterschiedlich ausgeprägter technologischer Weiterentwicklung auf die Potenziale erneuerbarer Energieträger und deren regionaler Differenzierung.

 

Übersicht Potenziale und Szenarien

Zusammenfassend wird so ein anschaulicher Überblick über gegenwärtige Potenziale im Verhältnis zum realisierten Potenzial 2008 und im Verhältnis zu Szenarien des realisierten Potenzials für 2012 und 2020 gegeben. Die folgende Grafik ist eine schematische Darstellung. Von Energieträger zu Energieträger werden Größenordnungen und Verhältnisse zueinander starke Unterschiede aufweisen, Ergebnisse zu den Szenarien liegen noch keine vor.

Potenziale Zeitachse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zu den Potenzialen l zurück zur Methodik.